Dr. Michalsky: 0152 21 39 09 29 / Dr. Niebuhr: 0461-49 246 345 contact@saphire-solutions.com

Funktionen bildlicher Sprache

Saphire Solutions Funktionen bildlicher Sprache

Funktionen bildlicher Sprache

Posted By Dr. Jan Michalsky

Bildliche Sprache, zum Beispiel in Form von Metaphern oder Analogien, bildet einen so essenziellen Bestandteil von Charisma, dass wir ihr eine eigene ChariSmart-Rubrik einräumen. Sämtliche Charisma-Forscher schreiben der souveränen Verwendung bildlicher Sprache einen festen Platz in der Rhetorik charismatischer SprecherInnen zu. Der Grund hierfür liegt darin, dass Metaphorik nicht nur eine, sondern alle Kernfunktionen charismatischer Kommunikation erfüllt. Mit jeder dieser Funktionen beschäftigen wir uns bei ChariSmart noch einzeln und im Detail. Doch als Überblick gehören hierzu unter anderem…

Leidenschaft ausstrahlen: Bilder bewegen. Metaphorische Sprache hat eine außerordentliche Fähigkeit, uns auf einer tiefgreifenden, emotionalen Ebene zu bewegen. Der Schlüssel hierzu liegt aller Wahrscheinlichkeit nach darin, dass sinnliche Erfahrungen wie Bilder oder Klänge zu unserer unmittelbaren Lebenswelt gehören. Metaphorik bringt uns also Dinge näher und Nähe bewegt.

Kompetenz vermitteln: Metaphern helfen uns, komplexe Sachverhalte wie Gefühle oder Politik einfacher oder sogar überhaupt erst zu verstehen. Menschen, die es schaffen, uns Dinge verständlich zu machen, nehmen wir als kompetenter wahr und Kompetenz ist ein wichtiger Bestandteil von Charisma.

Aufmerksamkeit erhöhen: Bildliche Sprache beschäftigt unser Gehirn gleich doppelt! Nämlich einmal als Sprache und einmal als Sinneseindruck. Entsprechend benötigen wir auch mehr Denk- und Hirnleistung, um bildliche Sprache zu verarbeiten. Dieses mehr an Arbeit sorgt dafür, dass wir eine/m SprecherIn aufmerksamer und involvierter folgen. Und ohne Aufmerksamkeit kann Charisma nicht wirken.

In Erinnerung bleiben: Sowohl die stärkere Denkleistung als auch die emotionale Nähe bildlicher Sprache sorgen dafür, dass sie uns länger im Gedächtnis bleibt. Metaphorische Sprache ist also besonders gut geeignet, um einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

TakeHome-Tipp

Bildliche Sprache ist extrem wirksam, aber auch sehr komplex. Es lohnt sich also, sich Zeit für das Meistern bildlicher Sprache zu nehmen, um ihre vielen Vorteile für Charisma nutzbar zu machen!

Lektüretipps

Michalsky, J. (2019). Kapitel 3, Lektion 3, Teil 2, Wie wirken Metaphern? [chapter 3, lesson 3, part 2, How does metaphor work?]. In J. Michalsky (Ed.), Einfach überzeugend! Mehr Charisma durch das Verständnis von Sprache und Stimme. [Simply convincing! More charisma through understanding language and voice]. openVHB online course. https://open.vhb.org/blocks/ildmetaselect/detailpage.php?id=90

Charteris-Black, J. (2005). Politicians and rhetoric: The persuasive power of metaphor. Basingstoke: Palgrave Macmillan.

Emrich, C. G., Brower, H. H., Feldman, J. M., & Garland, H. (2001). Images in words: Presidential rhetoric, charisma, and greatness. Administrative Science Quarterly, 46, 527–557.

Kohl, K. M. (2007). Metapher. Sammlung Metzler: Vol. 352. Stuttgart, Weimar: J.B. Metzler.

Lakoff, G., & Johnson, M. (2003). Metaphors we live by. Chicago: University of Chicago Press.

Mio, J. S. (1997). Metaphor and Politics. Metaphor and Symbol, 12(2), 113–133. https://doi.org/10.1207/s15327868ms1202_2

Treffen Sie uns auf Konferenzen und erfahren Sie mehr über die Wissenschaft hinter Saphire Solutions.

Konferenztermine