Dr. Michalsky: 0152 21 39 09 29 / Dr. Niebuhr: 0461-49 246 345 contact@saphire-solutions.com

Geschichten im Gehirn

Saphire Solutions Geschichten im Gehirn

Geschichten im Gehirn

Posted By Dr. Jan Michalsky

Wie wir immer wieder sehen werden, haben Geschichten eine ganz besondere Stellung in der menschlichen Kommunikation, wodurch Storytelling zu einer außergewöhnlichen Fähigkeit im Repertoire charismatischer SprecherInnen wird. Eine dieser besonderen Eigenschaften ist, dass wir Geschichten nicht nur besser folgen können als einer Aufzählung von Fakten und Tatsachen, sie bleiben auch erstaunlich viel besser und länger im Gedächtnis. Woran liegt das?

Einige Psychologen gehen davon aus, dass unser Denken selbst geschichtenbasiert ist. Das Zugreifen auf Erinnerungen geschieht episodisch, also in Form von begrenzten Abschnitten aus Verbindungen von Ereignissen, Erfahrungen, Einschätzungen und Beziehungen ganz ähnlich wie auch Geschichten strukturiert und aufgebaut sind. Das bedeutet, dass unser Gehirn bei einer Geschichte die Struktur und die Verbindungen nicht wie bei zusammenhanglosen Auflistungen selbst herstellen muss, sondern diese durch den Geschichtenerzähler bereits aufgebaut wurden. Dadurch können wir Geschichten besser folgen.

Gleichzeitig speichern wir die Geschichte mit allen Ihren Verbindungen und Zusammenhängen in unserem Gedächtnis ab. Studien zeigen, je mehr und stärker diese Assoziationen zwischen den Informationen sind, desto besser und schneller kann unser Gehirn auf diese zugreifen.

TakeHome-Tipp

Präsentieren Sie Ihre Kernbotschaft in Form einer Geschichte oder Anekdote, damit diese länger im Gedächtnis bleibt! Geschichten eignen sich außerdem hervorragend, um besonders schwierige Themen darzustellen, da Geschichten einfacher zugänglich sind.

Lektüretipps

Green, M. C. (2008). Research challenges in narrative persuasion. Information Design Journal, 16(1), 47–52. https://doi.org/10.1075/idj.16.1.07gre

Schank, R. C., Abelson, R. P., & Wyer, R. S. Knowledge and memory: The real story. In R. S. Wyer (Ed.), Knowledge and memory: The real story (pp. 1–85). Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Schank, R. C. (1990). Tell me a story: A new look at real and artificial memory. New York: Scribner.

Treffen Sie uns auf Konferenzen und erfahren Sie mehr über die Wissenschaft hinter Saphire Solutions.

Konferenztermine